Energieeinsparung durch Wärmedämmung

Welche Rolle spielt der Wärmetransport?

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Die sinnvolle und reflektierte Nutzung von Energie ist gerade in Zeiten, in denen fossile Brennstoffe knapp werden und wir mit der Problematik der Energiegewinnung tagtäglich konfrontiert werden, besonders wichtig. Daher ist bei der Planung und dem Bau von neuen Häusern eine gute Wärmedämmung unerlässlich. Computeranimationen veranschaulichen, wie man sich die Temperatur vorstellen kann und welche Wärmetransportarten es gibt (Wärmeleitung, -strahlung und -strömung). Am Beispiel der Isolierkanne wird das Prinzip einer optimalen Wärmedämmung deutlich, das man beim Bau von heutigen Häusern berücksichtigt. Denn durch gute Wärmedämmung in Wänden, Dächern und Fenstern kann sehr viel Energie eingespart werden.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler erfahren, was im Inneren eines Körpers passiert, wenn sich dessen Temperatur erhöht oder verringert. Sie lernen, dass die Temperatur nur ein Maß für die innere Teilchenbewegung ist und dass Wärme nur auf drei Arten transportiert werden kann. Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass die Energie im System erhalten bleibt, wenn man den Wärmetransport verhindern kann. Sie erhalten einen Einblick, welche Maßnahmen der Wärmedämmung beim Bau heutiger Häuser berücksichtigt werden. Darüber hinaus werden sie sensibilisiert, selbst auf weitere Möglichkeiten zu achten, Wärmeenergie im Haus einzusparen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Physik, Naturwissenschaften

Stichwörter:

Wärme, Temperatur, Wärmetransport, Wärmedämmung, Isolierkanne

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5558213
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen