Das Orchester

Was sich Spannendes dahinter verbirgt

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Konrad und Johann (10 und 8 Jahre alt) spielen selbst Instrumente - der eine Cajón, der andere Harfe. Sie wollen in die Welt der Orchestermusik eindringen und sie verstehen. Der Weg zum Orchestermusiker ist lang - wer so weit kommen will, muss schon sehr früh anfangen, ein Instrument zu spielen. Bei einer Probe eines Universitätsorchesters wird deutlich, wie lange man üben muss, bis ein Musikstück perfekt einstudiert ist. Eine Dirigentin erklärt Konrad und Johann, welche Aufgaben sie im Orchester zu erfüllen hat. Zum Abschluss zeigt der Film eine Aufführung des Universitätsorchesters sowie eine Probe des NDR Elbphilharmonie Orchesters unter der Leitung von Krzysztof Urbański in der Hamburger Elbphilharmonie.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass man lange üben muss und viel Geduld braucht, bevor man ein Instrument wirklich beherrscht. Sie erfahren, dass Instrumente auf unterschiedliche Weise gespielt werden. Sie hören, wie Tonleitern auf verschiedenen Instrumenten gespielt werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen die unterschiedlichen Instrumentengruppen eines klassischen Orchesters kennen. Darüber hinaus bekommen sie Einblicke in die Arbeit einer Dirigentin und lernen einige bekannte klassische Musikstücke kennen. Letztendlich erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie schön Musik sein kann.

 

 

Vorschau Begleitmaterialien (Auswahl)

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Lehrplanbezüge:

Geordnet nach Ländern

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 3. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Musik

Stichwörter:

Orchester, Musiker, Musik, Noten, Instrumente, Dirigent, Partitur, Proben

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5565909
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen