Die geheimnisvolle Welt der Weichtiere

Schnecken - Muscheln - Kopffüßer

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Der Film gibt in kindgerechter Weise Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in die Welt der Weichtiere. Er stellt an ausgewählten Beispielen Schnecken, Muscheln und Kopffüßer vor. Durch detaillierte Realaufnahmen und Kennzeichnung wichtiger Einzelheiten erfahren die Kinder vieles über die Grundlagen des Körperbaus dieser Tiere. Darüber hinaus beantwortet der Film interessante Fragen zur geheimnisvollen Welt der Weichtiere: Wie bewegen und verhalten sich einzelne Arten? Wie reagieren sie auf äußere Reize und auf Veränderungen der Umwelt? Wo kann man Muscheln, Schnecken und Kopffüßer finden und welche Umwelt benötigen die Tiere zum Überleben?

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler erlangen erste Kenntnisse, wie der Körper von Schnecken, Muscheln und Kopffüßern aufgebaut ist. Sie lernen deren charakteristische Fortbewegungsweisen kennen und befassen sich mit einigen interessanten Verhaltensweisen. Sie erhalten grundlegende Informationen über die Sinnesleistungen ausgewählter Arten. Sie lernen an unterschiedlichen Beispielen typische Lebensräume der Weichtiere kennen. Ihnen wird deutlich, dass Schnecken, Muscheln und Kopffüßer aufgrund ihrer besonderen Körpermerkmale spezielle Lebensweisen und ganz besondere Anpassungen an ihre Umwelt entwickelt haben.

 

 

Vorschau Begleitmaterialien (Auswahl)

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

 

Lehrplanbezüge:

Geordnet nach Ländern

 

 

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 3. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Heimat- und Sachunterricht, Biologie

Stichwörter:

Weichtiere, Schnecken, Muscheln, Kopffüßer, Lebensräume

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5565912
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen