Riechen und Schmecken

Was Nase und Zunge alles können

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Eine Gruppe von Kindern nimmt an einem Versuch teil; mit verbundenen Augen sollen sie verschiedene Obstsorten am Geruch und Geschmack erkennen. Eine Computeranimation macht in einfacher, altersgerechter Weise deutlich, was beim Riechen und beim Schmecken geschieht. Geruchs- und Geschmackssinn sind aber nicht nur beim Essen wichtig; unsere Nase warnt uns z. B. vor Gefahren - vor verdorbenen Lebensmitteln oder vor Feuer. Außerdem kann der Geruch dazu beitragen, ob wir einen Menschen mögen oder nicht - auch wenn es uns oft nicht bewusst ist. Ein Parfümeur und ein Zollhund stehen als Beispiele dafür, dass die Nase sogar zur Berufsausübung gebraucht wird.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in die vielfältige Welt des Riechens und Schmeckens; sie bekommen eine Vorstellung, was beim Riechen und Schmecken geschieht. Ihnen wird deutlich, dass wir mit unserer Zunge nur fünf Geschmacksrichtungen wahrnehmen und dass vieles, was wir zu schmecken glauben, tatsächlich eine Leistung unseres Geruchssinns ist. Sie erkennen, dass der Geruchssinn uns vor Gefahren warnt, aber auch in der Beziehung zwischen zwei Menschen eine Rolle spielt. Am Beispiel eines Parfümeurs und eines Zollhundes erfahren sie, wie bedeutsam eine gute Nase ist. Letztendlich wird ihnen bewusst, dass Geruchs- und Geschmackssinn viel wichtiger sind, als die meisten Menschen denken.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 3. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Biologie, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Nase, Zunge, Sinnesorgane, Geruchssinn, Geschmackssinn

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5558211
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen