Die Gründung des Deutschen Reiches 1871 (I)

Die Einigung Deutschlands führt über Preußen (1813 - 1862)

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Die Befreiungskriege gegen die napoleonische Besatzung gaben den Deutschen ein neues Gefühl der nationalen Zusammengehörigkeit. Der Film zeigt Stationen ihres Strebens nach Einheit und demokratischen Freiheiten, z. B. das Wartburgfest, das Hambacher Fest und die Nationalversammlung in der Paulskirche. Er beschreibt den Streit zwischen den Anhängern der großdeutschen und der kleindeutschen Lösung sowie den Konflikt zwischen Krone und Parlament in Preußen, den Heereskonflikt.

Didaktische Absicht:

  • Welche Ereignisse zwischen 1813 und 1848 haben die Einigung Deutschlands vorbereitet? Welche sozialen Gruppen waren beteiligt und wie waren ihre Ziele?
  • Wieso zeigen die wirtschaftlichen Kräfte zunächst mehr Interesse an der Einheit als die politischen?
  • Erläutert die kleindeutsche Lösung. Welche Auswirkungen hat sie vermutlich für Deutschland?
  • Warum berief König Wilhelm I. von Preußen Bismarck zum Ministerpräsidenten? Wie beurteilt ihr seine Rolle im Heereskonflikt?

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Gesellschaftslehre, Politische Bildung

Stichwörter:

Deutsches Reich, Preußen, Bismarck, Gründung

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552857
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen