Die Burg als Wehrbau

"Den Feinden zum Trutz, den Freunden zum Schutz"

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Wo standen die mittelalterlichen Burgen und welche typischen Merkmale kennzeichneten sie? Ein Schüler zeigt - im Spiel - an seiner Modellburg die Anordnung der Verteidigungsanlagen, die Wirtschafts- und Wohngebäude. Realaufnahmen veranschaulichen den Typ der Höhenburg und der Wasserburg. Besonders die Marksburg am Rhein, eine der besterhaltenen Burgen in Deutschland, dient der historischen Überprüfung des Modells - vom stark befestigten Burgtor über den Zwinger bis zum Bergfried, der letzten Zuflucht der Burgbesatzung.

Ein weiterer Schwerpunkt zeigt die Wasserversorgung, für Höhenburgen ein ständiges Problem.

Didaktische Absicht:

  • Der Film soll helfen, das idealisierte Bild vieler Schülerinnen und Schüler vom 'Ritter ohne Furcht und Tadel' auf seiner prächtigen Burg zu korrigieren.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen typische Merkmale einer Burg erkennen und beschreiben.
  • Sie sollen die Funktionsweise der Verteidigungseinrichtungen und wesentliche Probleme der Burgbesatzung erarbeiten.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 4. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Welt- und Umweltkunde, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Burg, Wehrbau, Ritter

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5558223
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen