Die Französische Revolution 1789 (I)

Frankreich wird konstitutionelle Monarchie
Von den Reformversuchen bis zur Verfassung 1791

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Der Film veranschaulicht in lebendiger Weise politische und wirtschaftliche Hintergründe der Französischen Revolution 1789. Spielszenen und Bilddokumente zeigen typische Alltagssituationen. Wie werden sich König, Adel und Dritter Stand angesichts der steigenden Staatsschulden verhalten? Eine sich entwickelnde Graphik zeigt die Abstimmungsmöglichkeiten in der Versammlung der Generalstände und ihre möglichen Auswirkungen. Die dramatischen Vorgänge des "Sturms auf die Bastille" und die Unruhen auf dem Lande leiten über zu den epochemachenden 'Menschen- und Bürgerrechten" vom 26. August 1789.

Didaktische Absicht:

  • Welche Szenen veranschaulichen Gründe für den Konflikt von 1789? Beschreibt und bewertet sie.
  • Wie verhalten sich der König und die Stände angesichts des drohenden Staatsbankrotts? Begründet ihre Verhaltensweisen.
  • Sind die 'Menschen- und Bürgerrechte' vom 26.8.1789 ein Verfassungsfortschritt für alle? Vergleicht mit den Zuständen vor 1789 und mit den Rechten innerhalb des Dritten Standes.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Gesellschaftslehre, Weltkunde

Stichwörter:

Ludwig XVI., Revolution, Frankreich, Monarchie, 1789

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5560012
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2018
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen