Pygmäen

Nomaden im Tropischen Regenwald Afrikas

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Im Einstieg gibt der Film einen Einblick in den Tropischen Regenwald. Die Kamera zeigt die Pygmäen beim Bau ihrer Rundhütten und beim Sammeln und Jagen. Am Beispiel einer einzelnen Gruppe wird das Sozialverhalten der „Kinder des Waldes“ dargestellt. Der Film verdeutlicht die verringerten Überlebenschancen durch die Einengung ihres Lebensraumes sowie die Abhängigkeit von den benachbarten Bantu.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass Naturvölker, die nach unseren Maßstäben als nicht „zivilisiert“ gelten, durch die Vernichtung ihres Lebensraumes zu den bedrohten Völkern zählen und dem Untergang geweiht sind. Ein wichtiges Lernziel besteht darin, mit Hilfe der Daseinsgrundfunktionen die Anpassungsfähigkeit an den Naturraum und die soziale Kompetenz der einzelnen Gruppenmitglieder einer Sippe zu vermitteln.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Studienseminare, Lehrerfortbildung, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Erdkunde, Weltkunde, Welt- und Umweltkunde, Sozialkunde, Geschichte, Biologie

Stichwörter:

Pygmäen, Tropischer Regenwald, Nomaden, bedrohte Völker, Afrika

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552861
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen