Unser Haushund

Was machte ihn zum Gefährten des Menschen? Wie gehe ich mit ihm um?

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Der Film vermittelt Kenntnisse über Verhaltensweisen und Eigenschaften des Hundes. Er will die Schülerinnen und Schüler anregen, sich mit Problemen der Hundehaltung auseinanderzusetzen. Sie sollen den Hund als einen Abkömmling des Wolfes kennenlernen und so Merkmale und Verhalten des „domestizierten Wolfes“ verstehen. Die daraus resultierenden Verhaltensweisen und die Nutzbarmachung dieser Fähigkeiten durch den Menschen, die Erziehung des Hundes sowie Regeln für die Hundehaltung werden anschaulich dargestellt. Die Fähigkeit, eine enge Beziehung zum Menschen aufzubauen, haben die Hunde ebenfalls von ihrem Stammvater Wolf geerbt.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Probleme der Hundehaltung in der Wohnung kennenlernen und sie im Hinblick auf ihre eigene Situation beurteilen,
  • lernen, dass nur gut erzogene Hunde in der Gemeinschaft mit Menschen leben können, ohne zur Last zu werden, dass es nicht genügt, den Hund nur mit Nahrung zu versorgen,
  • erfahren, dass Hunde außerordentlich anpassungs- und lernfähig sind und deshalb wertvolle Gefährten des Menschen werden können,
  • erkennen, dass Hunde mit ihrem guten Geruchssinn ihre Umgebung anders wahrnehmen als Menschen und dass Menschen sich diese Fähigkeit von Hunden zunutze machen,
  • den Hund als Abkömmling des Wolfes kennenlernen und so Merkmale und Verhalten des „domestizierten Wolfes“ verstehen.

    Adressatengruppen:

    Alle Schulen ab 5. Schuljahr, z. T. ab 3./4. Schuljahr

    Unterrichtsfächer:

    Biologie, Heimat- und Sachunterricht

    Stichwörter:

    Säugetiere, Hund, Rudeltier

    Signaturnummern:

    Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

    Online: 5559685
    DVD: ---
    VHS: ---
    © WBF, 2019
    AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen