Tiere der Savanne

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Jedes Jahr zu Beginn der Regenzeit im April und Mai ziehen riesige Herden von Weißbartgnus sowie zahlreiche Steppenzebras aus der Serengeti Tansanias über den Mara-Fluss in das Masai-Mara Reservat im Süden Kenias. Von dieser Wanderung profitieren Löwen, Hyänen und Geier, die nun ein reichliches Nahrungsangebot finden. Der Film stellt weitere Tierarten in diesem Gebiet vor (Löffelhunde, Flusspferde, Elefanten, Giraffen) und geht auf ihre Lebensweise, die Aufzucht der Jungen und die Nahrungsbeziehungen ein. Das Reservat ist benannt nach den in der Region lebenden Massai. Der Film zeigt sie in ihrer noch sehr ursprünglichen Lebensart, weist aber auch auf die Problematik hin, die im Reservat durch unerlaubtes Weiden ihrer Rinder sowie durch absichtlich gelegte Waldbrände entsteht.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen einige im Masai-Mara Schutzreservat lebenden Tierarten kennen lernen und dabei erfahren, in welcher Nahrungsabhängigkeit ein Großteil dieser Tiere steht. Pflanzenfresser und Fleischfresser bilden eine Nahrungskette, die das Überleben des Nachwuchses und der verschiedenen Arten sichert. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass jeglicher Eingriff des Menschen in dieses weitgehend unberührte Gebiet Auswirkungen hat auf die Lebens- und Ernährungsweise der dort vorkommenden Tiere. Die Empfindlichkeit des Ökosystems Graslandschaft kann mit Hilfe des Films herausgearbeitet und exemplarisch auf weitere Ökosysteme übertragen werden.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 4. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Biologie, Heimat- und Sachunterricht, Umwelterziehung

Stichwörter:

Kenia, Graslandschaft, Löwen, Weißbartgnus, Zebras

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552855
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen