Fledermäuse

Unsere letzten Arten müssen geschützt werden

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Fledermäuse sind hierzulande vom Aussterben bedroht. Am Beispiel eines Abendseglers stellt der Film Aussehen und Körperbau von Fledermäusen vor. Eine Trickdarstellung veranschaulicht ihre Orientierung durch Echopeilung. Im Mittelpunkt des Films steht jedoch der Fledermausschutz. Fledermäuse brauchen bestimmte Lebensräume - im Sommer ungestörte Schlafplätze und Jagdreviere, in der kalten Jahreszeit geeignete Quartiere zum Überwintern. An verschiedenen Beispielen macht der Film deutlich, dass Fledermäuse bei uns nur dann eine Überlebenschance haben, wenn wir ihnen helfen.

Didaktische Absicht:

Vielen Menschen sind Fledermäuse unheimlich. Nur durch mehr Wissen und Verständnis kann diese bedrohte Tiergruppe vor dem Aussterben bewahrt werden. Der Film will bei den Schülerinnen und Schülern die Bereitschaft wecken, durch Toleranz und eigene einfache Hilfsmaßnahmen (z. B. Bau von Fledermauskästen) die störanfälligen Tiere zu schützen und ihre Überlebenschancen zu erhöhen.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 4./5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Biologie, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Säugetier, Fledermäuse, Fledermausschutz, Artenschutz

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5550806
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen