Die Kreuzotter

dem Leben am Boden angepasst

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Kreuzottern sind in der Natur nur schwer zu finden. Der Film stellt sie als gut getarnte Bodentiere vor. Eindrucksvolle Nahaufnahmen zeigen Aussehen und Lebensweise der Kreuzotter - typische Erkennungsmerkmale, Ritualkämpfe, Fortbewegungsarten, Häutung, Paarung, Geburt der Jungen, Beutefang (Schlingakt im Trick). Der Film veranschaulicht die Anpassungen dieser heimischen Schlange an ihren besonderen Lebensraum. Kreuzotter und Ringelnatter werden in ihrem Aussehen verglichen.

Didaktische Absicht:

Der Film will bestehende negative Gefühle gegenüber der Kreuzotter abbauen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass die Kreuzotter weder aggressiv noch „falsch" ist; ihr Giftbiss ist lediglich Teil der Feindabwehr und verhindert Todesqualen bei den Beutetieren. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass das Tier in seinen Verhaltensweisen sinnvoll auf seinen Lebensraum abgestimmt ist. Körperbau und Sinnesorgane der Reptilien sowie biologische Phänomene (wechselwarm, Kältestarre) können anschaulich vermittelt werden.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, je nach Lernsituation auch 3./4. Schuljahr

Unterrichtsfächer:

Biologie, Umwelterziehung, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Schlange, Kreuzotter, wechselwarm, Anpassung

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5551333
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen