Der Weiher

Ein artenreicher Lebensraum im Gleichgewicht?

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Der Weiher ist ein natürliches, stehendes Gewässer, geprägt durch unterschiedliche Pflanzenzonen. Er ist gewissermaßen ein kleiner flacher See. Am Beispiel ausgewählter Pflanzen und Tiere veranschaulicht der Film den Artenreichtum im Lebensraum Weiher. Zwischen vielen Pflanzen- und Tierarten bestehen ökologische Beziehungen. Ungewöhnliche Unterwasseraufnahmen machen vor allem die vielfältigen Nahrungsbeziehungen deutlich. Eine Nahrungspyramide (Trick) fasst diese Beziehungen vereinfachend und anschaulich zusammen. Die Lebensgemeinschaft Weiher ist gefährdet durch Verschmutzung und Überdüngung.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen auf einen oft wenig beachteten Lebensraum ihrer Heimat aufmerksam werden. Das reiche Anschauungsmaterial im Film - interessante Pflanzen und abenteuerlich anmutende Kleintiere - soll sie zum aktivforschenden Lernen motivieren. Ein kleines Stillgewässer ist ein ideales didaktisches Modell für die Erkundung eines Lebensraumes (Biotops) und seiner Lebensgemeinschaft (Biozönose). Häufig nur theoretisch vermittelte ökologische Grundbegriffe werden hier konkret und handelnd „begriffen". Zugleich erfahren die Schülerinnen und Schüler, dass die wenigen verbliebenen Weiher wertvolle Bestandteile unserer Landschaft sind, die wir vor Zerstörung schützen müssen.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 4. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Biologie, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Weiher, Stillgewässer, Lebensraum, ökologisches Gleichgewicht

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5551920
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen