Unsere Zähne

Wie halten wir sie gesund?

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Der Film zeigt in lebendiger und leicht verständlicher Form die wichtigsten Pflegemaßnahmen, die notwendig sind, um Karies und Parodontitis vorzubeugen. Dass dazu auch eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse gehört, machen Szenen aus einem Kindergarten deutlich. In einer Trickdarstellung wird die Entwicklung vom Milchgebiss zum Erwachsenengebiss veranschaulicht und der Aufbau des Milchgebisses wie auch der des Erwachsenengebisses erklärt. An einem großen Modell führt ein Zahnarzt den Kindern vor, wie man die Zähne richtig putzt und worauf man bei der Zahnpflege sonst noch achten muss. Die richtige Zahnstellung ist für den Erhalt und die Gesundheit der Zähne von großer Bedeutung. Der Besuch bei einer Kieferorthopädin macht deutlich, wie einfach man mit Zahnspangen Fehlstellungen korrigieren kann.

Didaktische Absicht:

Den Schülerinnen und Schülern soll bewusst werden, dass Zahnpflege keine lästige Alltagspflicht, sondern wichtige Vorsorge gegen viele Zahnerkrankungen ist. Sie erfahren, wie ein Milchgebiss und wie ein Erwachsenengebiss aufgebaut ist. Sie lernen, wie sie ihre Zähne richtig putzen, und werden angeleitet, selbständig auf die Pflege ihrer Zähne zu achten. Sie erleben mit, wie selbstverständlich und angstfrei drei Kinder ihren Besuch beim Zahnarzt bzw. bei der Kieferorthopädin empfinden, und können so eigene eventuell bestehende Ängste abbauen.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

1. bis 6. Schuljahr, Grundschule, Orientierungsstufe

Unterrichtsfächer:

Heimat- und Sachunterricht, Biologie, Gesundheitserziehung

Stichwörter:

Zähne, Milchgebiss, Dauergebiss, Gesundheitserziehung

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552170
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen