Schall im Alltag

Wann wird der MP3-Player zur Gefahr?

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Fast jeder Jugendliche besitzt heute einen MP3-Player und nutzt ihn in vielen Situationen des täglichen Lebens. Aber welche Risiken birgt dieses kleine Abspielgerät in sich? Der Film klärt zunächst, was Schall eigentlich ist, veranschaulicht einige wichtige Eigenschaften von Schall (Schallgeschwindigkeit, Schallübertragung) und zeigt Alltagssituationen, in denen Schall eine Rolle spielt. So können z. B. Warnsignale (Martinshorn, Sirene, Autohupe) durch lautes Musikhören leicht überhört werden. Zu viele Umgebungsgeräusche während der Hausaufgaben verringern die Aufmerksamkeit und stören die Konzentration. Ein Ohrenarzt nimmt zu der direkten Gefährdung der Ohren durch zu laute und dauerhafte Nutzung des MP3-Players Stellung.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick, was Schall ist, und lernen einige wichtige Eigenschaften von Schall kennen. Sie erfahren, dass der MP3-Player immer dann zu einer Gefahr wird, wenn sie durch seine Nutzung wichtige akustische Signale überhören. Besonders im Straßenverkehr kann es so zu Situationen kommen, in denen sie sich selbst und andere gefährden. Den Schülerinnen und Schülern wird deutlich, dass eine zu laute und zu lange Nutzung des MP3-Players zu direkten und dauerhaften Hörschäden führt. Am Ende des Films erfahren sie aber auch, dass sie bei Einhaltung einiger wichtiger Regeln weiterhin ihre Musik genießen können.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Physik, Biologie, Gesundheitserziehung, Gesellschaftslehre

Stichwörter:

Schall, Ohr, Hörvorgang, Lärm, Schwerhörigkeit

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552845
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen