Mönche und Klöster I

Wie die Klöster entstanden
Von der Verfolgung der Christen im Römischen Reich bis Benedikt von Nursia

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Nach dem Ende der Christenverfolgung suchten besonders gläubige Christen neue Lebensformen und wandten sich von der Welt ab. Um Gott zu dienen, zogen sie sich in die Einsamkeit der Wüste zurück. Aus dem Einsiedlertum bildeten sich im Laufe der Zeit Mönchsgemeinschaften heraus; die ersten Klöster entstanden. Der Film zeigt Lebensstationen des heiligen Martin und vor allem des Benedikt von Nursia; Realszenen und Bilddokumente vermitteln einen lebendigen Eindruck von den frühen christlichen Lebensformen.

Didaktische Absicht:

  • Wie entstand das christliche Mönchtum?
  • Wie lebten und wirkten die frühen Christen in Ägypten und Europa?
  • Welche Regeln mussten Nonnen und Mönche in der klösterlichen Gemeinschaft befolgen?
  • Haben diese Lebensformen für uns heute noch Bedeutung?

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Religion, Werte und Normen, Ethik

Stichwörter:

Christen, Kloster, Mönche

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5550763
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2018
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen