Die Kreuzzüge II

Die Eroberung Jerusalems 1099
Verlauf und Auswirkungen der Kreuzzüge

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Philippe von Monbret, ein Kreuzritter, berichtet von der wirtschaftlichen und kulturellen Überlegenheit Konstantinopels.

Spielfilmszenen, Trickkarten und Dokumente zeigen die Strapazen auf dem Weitermarsch, den unerbittlichen Kampf um Jerusalem (1099) und den militärischen Ausgang der Kreuzzüge im 13. Jahrhundert. Die kulturellen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Kreuzzüge für die Europäer werden herausgestellt.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen den Verlauf und die Auswirkungen der Kreuzzüge kennen lernen. - Am Beispiel des Ritters Philippe von Monbret sollen ihnen die Strapazen des Marsches und der grausame Kampf um Jerusalem deutlich werden. - Sie sollen erfahren, dass kriegerische Auseinandersetzungen zu kulturellem Austausch zwischen den Gegnern führen können.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 7. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Religion

Stichwörter:

Jerusalem, Ritter, Kreuzzüge

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5559680
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2018
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen