Die Ausbreitung des Islam über die Welt

(DVD aktualisierte Fassung 2014)

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Ein Falke mit ausgebreiteten Schwingen ist das Sinnbild für die Ausbreitung des Islam. Ausgehend vom Herz des Falken, der Stadt Mekka, werden wichtige Eroberungen und kulturelle Leistungen der Muslime angesprochen. Vom Rumpf des Islam-Falken erfolgt die regionale Verbreitung bis zum Westflügel in Spanien und bis zum Ostflügel in Südostasien. Das Schwanzgefieder bedeckt das Gebiet in Zentral- und Vorderasien sowie in Südeuropa, wobei das Osmanische Reich eine besondere Rolle spielt. Der Kopf des Islam-Falken ist auf Afrika gerichtet. Eine kartographische Zusammenfassung zeigt die heutige regionale und globale Verteilung der Muslime.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler verfolgen auf Karten die weltweite Verbreitung des Islam und nennen Gründe für die rasche Ausbreitung dieser Weltreligion. Sie beschreiben, wo die meisten Muslime leben. Sie erklären, wie Kulturräume von den Muslimen geprägt wurden - u. a. durch den Bau großartiger Moscheen. Sie erläutern, dass in den eroberten Gebieten kein Niedergang, sondern Pflege und Entwicklung der vorhandenen Kulturen stattfand. Sie schildern die besondere Brückenstellung Spaniens und berichten von Andalusien als Beispiel der Hochblüte muslimischer Zivilisation. Sie erklären die Entwicklung auf dem Balkan nach der osmanischen Eroberung.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 7. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Religion, Ethik, Erdkunde, Geschichte, Welt- und Umweltkunde, Gesellschaftslehre, Politik

Stichwörter:

Religionen, Islam, Mekka, Damaskus, Muslime, Mohammed

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5561642
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2018
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen