Was ist eigentlich Respekt?

Vom (manchmal) schwierigen Umgang miteinander

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Respekt wünscht sich jeder. Aber was genau ist mit diesem Wort gemeint? Und wie „funktioniert“ Respekt? Eindrucksvoll spielen Schülerinnen und Schüler zweier 7. Klassen Situationen durch, die Antworten versprechen - die einen im Klassenrat, die anderen, unterstützt durch Theaterpädagogen, anhand von Alltagsszenen. Im Klassenrat wird geübt, wie man die eigenen Bedürfnisse vorträgt und Anliegen verhandelt, ohne sein Gegenüber zu verletzen. Über diese konkreten Beispiele hinaus benennt der Respektforscher Niels van Quaquebeke verschiedene Arten des Respekts und erklärt den Nutzen von Regeln und Gesetzen. Emotional auf den Punkt gebracht wird das Thema durch einen Rap des Hip-Hoppers Seb. Seine Botschaft: „Jeder will fair behandelt werden, mit Respekt. Jeder hat das Recht, ein Mensch zu sein.“

Didaktische Absicht:

Durch gegenseitigen Respekt ändert sich viel im Umgang miteinander. Das lässt sich in diesem Film miterleben. Die von der Kamera begleiteten Schülerinnen und Schüler erforschen das spannende Thema mit Engagement und laden zur Identifikation ein. Sie führen vor, wie alltägliche Situationen auf mangelnde Wertschätzung hin überprüft werden können und erkennen: Einfühlung führt zu Verständnis. Durch den Eifer, mit dem sie bei der Sache sind, machen die Jungen deutlich, dass Empathie und Einsatz für respektvolles Verhalten keineswegs „unmännlich“ sind. Das macht Mut. Verschiedene Anregungen - wie zum Beispiel die Einsetzung eines Klassenrats - können direkt für den Schulalltag übernommen werden.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Fächerübergreifend

Stichwörter:

Respekt, soziales Miteinander, Verhalten, Gruppenverhalten, Umgangsformen, Kommunikation, Akzeptanz, Toleranz, Schule, Familie, Gesellschaft, Konflikte lösen, Jugendliche

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5552159
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2018
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen