Die Schlacht von Waterloo

Napoleons Untergang

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Im Sommer 1815 stehen sich im heutigen Belgien in der Nähe des Dorfes Waterloo 190 000 Soldaten gegenüber: die Infanterie-, Kavallerie- und Artillerie-Truppen Napoleons und die alliierten Truppen unter Führung des britischen Herzogs Wellington. Napoleons Einheiten sind überlegen, Wellington gerät in Bedrängnis, kann aber dank der heranrückenden Preußen unter Feldmarschall Blücher das Blatt wenden. Als sich die französische Elitetruppe, die Kaiserliche Garde, zurückzieht, stößt Wellington nach, Napoleon flieht. Die Spielfilmszenen vermitteln einen Einblick in die Strategien der Armeen und die Grausamkeit der erbittert geführten Kämpfe.

 

>> Wie bei der Premium mit komplett neu produziertem Unterrichtsfilm. <<

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler entnehmen dem Film politische und militärische Informationen und ordnen sie einem Gesamtkomplex zu. Sie erwerben Kenntnisse über eine historische Schlacht, die an den Kämpfen beteiligten Armeen und den Schlachtort mit den Angriffshöhen, Befestigungen und Kampflinien. Sie beschreiben die Strategien der Gegner sowie deren Pläne und Ziele. Sie verdeutlichen Möglichkeiten, Grenzen und Folgen für die militärischen Befehlshaber und berichten über das Gemetzel und die Unbarmherzigkeit der Kämpfe. Sie stellen fest, wie hoch die Verluste waren und ermessen die Leiden der Soldaten und die Schrecken des Krieges.

 

Vorschau Begleitmaterialien (Auswahl)

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Politik, Wirtschaft

Stichwörter:

Waterloo, Napoleon, Wellington, Preußen

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5563889
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen