Arbeiterleben im Kaiserreich

Arbeit - Wohnen - Freizeit

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Dokumentarisches Filmmaterial aus der Zeit um 1900 veranschaulicht die Lebensbedingungen der Arbeiter: menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, beengte und elende Wohnverhältnisse, Hunger, hohe Kindersterblichkeit, Arbeitslosigkeit und Vereinsamung. Die Hoffnung der meisten Menschen, durch Landflucht (animierte Karte) ihr Glück in den Großstädten zu suchen, erfüllte sich nicht.
Der Unterrichtsfilm beschreibt aber auch, wie sich die Lage der Arbeiter allmählich verbessert und wie sie ihre geringe Freizeit nutzen.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • auf einer Karte die Wanderungsbewegungen der bäuerlichen Bevölkerung vom Land in die Stadt zeigen und die Auswirkungen der Landflucht erkennen,
  • anhand des dokumentarischen Filmmaterials die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter im Deutschen Reich erarbeiten,
  • die gesellschaftliche und soziale Situation und Bedeutung der Arbeiterschaft im Kaiserreich bewerten.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung, Gesellschaftslehre

Stichwörter:

Arbeiter, Jahrhundertwende, Kaiserreich, Arbeitswelt

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5561644
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2017
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen