Friedrich II. von Preußen

Preußens riskanter Weg zur Großmacht

  • Film-Info
  • DVD

Kurzbeschreibung des Films:

Was machte Friedrich II. von Preußen zu einem der umstrittensten, aber auch bedeutendsten Herrscher in der deutschen Geschichte? Der WBF-Unterrichtsfilm zeigt den aufgeklärten, reformfreudigen König, aber auch den rücksichtslosen Feldherrn und Machtmenschen. Dieser Widerspruch in seiner Persönlichkeit und seinem politischen Handeln ist vermutlich auf einen tief greifenden Vater-Sohn-Konflikt zurückzuführen. Spielfilmszenen und animierte Karten veranschaulichen den Aufstieg Preußens zur europäischen Großmacht - und damit den beginnenden Dualismus zwischen Österreich und Preußen - sowie das Bemühen Friedrichs, sein Land nach den verlustreichen Kriegen wirtschaftlich zu stabilisieren.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Widersprüche im politischen Handeln Friedrichs II. von Preußen erkennen und mögliche Gründe dafür finden,
  • die Motive Friedrichs für seine Präventivkriege nennen und die Auswirkungen dieser militärischen Konflikte für Preußen, Deutschland und Europa erklären können,
  • sich mit Friedrich und seinem Beinamen "der Große" kritisch auseinandersetzen.

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

Lehrplanbezüge:

Geordnet nach Ländern

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 7./8. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Gesellschaftslehre, Politische Bildung

Stichwörter:

aufgeklärter Absolutismus, Friedrich II., Preußen

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5562405
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen