Das alte Ägypten

Eine Hochkultur entsteht

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Was kennzeichnet eine antike Hochkultur? Und warum konnte sich in einer derart heißen Region der Erde eine der ersten Zivilisationen entwickeln, die über 3000 Jahre Bestand haben sollte? Der WBF-Unterrichtsfilm zeigt wesentliche geographische, technische und politische Voraussetzungen für die Entwicklung der ägyptischen Hochkultur vor 5000 Jahren: eine zentrale Regierung mit einer Hauptstadt und einer funktionierenden Bürokratie, ein durchdachtes Bewässerungssystem, die Entwicklung einer Schrift, zunehmende Arbeitsteilung - und die (vermutlich) gewaltsame Vereinigung Ober- und Unterägyptens zu einem Flächenstaat.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • erklären, welche Bedeutung die Natur und das Klima für das Zusammenleben der Menschen am Nil hatten,
  • die grundlegenden Merkmale der ägyptischen Hochkultur benennen und erläutern,
  • die Rolle König Narmers bei der Entstehung des ägyptischen Staates beschreiben,
  • die geographischen, wirtschaftlichen und politischen Unterschiede zwischen Ober- und Unterägypten erarbeiten.

Geordnet nach Ländern

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5./6. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geschichte, Gesellschaftslehre, Politische Bildung

Stichwörter:

altes Ägypten, Oberägypten, Unterägypten, Hochkultur, Sirius-Kalender, Nilometer, Hierakonpolis, König Narmer, Narmer-Palette, Pyramiden, Totenkult

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5560284
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2016
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen