Das Ruhrgebiet nach der Kohle

Eine Region im Strukturwandel

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Was bedeutet die Schließung der letzten Zeche für das Ruhrgebiet? Die Steinkohle machte das Ruhrgebiet einst zum bedeutendsten Bergbau- und Industrierevier. Als die Kohlekrise begann, setzte ein grundlegender Strukturwandel ein. Wie hat sich das Ruhrgebiet seither verändert? Der Film begleitet eine Schulklasse auf Exkursion durch das „neue Ruhrgebiet“: zur Firmenzentrale von Thyssen-Krupp in Essen, auf eine Bergehalde in Bottrop, in ein Einkaufs- und Freizeitzentrum in Oberhausen und in den Landschaftspark Duisburg-Nord. An diesen Orten großer Veränderung erkundet die Klasse, was den Wirtschaftsstandort Ruhrgebiet heute ausmacht. Kultur und Kletterwand statt Hochofen - ist der Strukturwandel damit zu Ende?

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben die geographische Lage und die historische Entwicklung des Ruhrgebiets zum industriellen Ballungsraum. Sie charakterisieren dessen wirtschaftliche Monostruktur und erklären die Ursachen der Kohle- und Stahlkrise sowie die Folgen des Niedergangs der Montanindustrie für das Ruhrgebiet und seine Menschen. An einst bedeutsamen Orten der Bergbau- und Stahlindustrie reflektieren die Schülerinnen und Schüler, wie der Strukturwandel die Region verändert (hat), welche Chancen und welche Risiken der Wandel mit sich bringt. Sie bewerten die Standortfaktoren und diskutieren Perspektiven des heutigen Wirtschaftsraums Ruhrgebiet.

 

Vorschau Begleitmaterialien (Auswahl)

 

Von der Medien-Begutachtungskommission Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.

 

Lehrplanbezüge:

Geordnet nach Ländern

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 7. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Erdkunde, Weltkunde, Gesellschaftslehre, Wirtschaft

Stichwörter:

Ruhrgebiet, Strukturwandel, Bergbau, Steinkohle, Wirtschaftsraum, Wirtschaftssektoren, Standortfaktoren, Tertiärisierung

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5564612
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen