Ostsee und Nordsee

Küstenlandschaften für den Fremdenverkehr

  • Film-Info
  • DVD

Filmvorschau:

Kurzbeschreibung des Films:

Die Küstenräume werden von verschiedenen Naturfaktoren wie Steilküsten, Sandbänken, dem Wattenmeer sowie Sand- und Grünstränden geprägt. Auf Unterschiede weisen das Reizklima an der Nordsee und das gemäßigtere Klima an der Ostseeküste hin. Auch die Gezeitenvorgänge heben sich beträchtlich voneinander ab. Der Film stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Küstenlandschaften dar, die sich zu wichtigen Tourismusregionen entwickelt haben.
An Fallbeispielen wird gezeigt, welche entscheidende Rolle die Urlauber bei der Wechselbeziehung zwischen Natur- und Erholungsraum spielen.

Didaktische Absicht:

Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass der Naturraum an der Küste den gestaltenden Kräften des Meeres unterworfen ist. Sie gewinnen einen Überblick über die Küstenformen an Nord- und Ostsee, die sie miteinander vergleichen und mit Wetter und Klima in Verbindung setzen. Ein wichtiges Lernziel besteht darin, die Bedeutung des Küstenraumes für die Erholung zu erfassen. Dabei sollen die Eingriffe, die durch den Menschen in eine Naturlandschaft erfolgen, besonders thematisiert werden. Die Schülerinnen und Schüler werden befähigt, ihre Entscheidung für die Wahl eines Urlaubsortes an der Küste zu begründen.

Adressatengruppen:

Alle Schulen ab 5. Schuljahr, z. T. ab 4. Schuljahr, Jugend-und Erwachsenenbildung

Unterrichtsfächer:

Geographie, Gesellschaftslehre, Welt- und Umweltkunde, Heimat- und Sachunterricht

Stichwörter:

Ostsee, Fremdenverkehr, Küste, Nordsee, Tourismus

Signaturnummern:

Hier können Sie ermitteln, unter welcher Signatur-Nummer dieser Film in Deutschland in Ihrem Bundesland geführt wird:

Online: 5559678
DVD: ---
VHS: ---
© WBF, 2019
AGB | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen